Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Red Pack back im Parkhotel Wallgau

Bild
Am 12. Januar 2013 kommt die Kult Combo aus Würzburg zurück ins Parkhotel Wallgau.

Live ab 18 Uhr im Hotelrestaurant und ab 21 Uhr in der Max und Moritz Bar.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Telefon 08825 290.

http://www.redpacknet.de/redpack.html#home
Red Pack the fine art of entertainment
Parkhotel Wallgau Barmseestr. 1 82499 Wallgau www.parkhotel-wallgau.de

Magdalena Neuner im Parkhotel Wallgau

Bild
Im Rahmen der Modenschau von Heidi's Gwandstub'n aus Mittenwald präsentierte Magdalena Neuner die neuesten Modetrends für Trachten und Dirndl im Parkhotel Wallgau. Im Anschluss stand sie ihren Fans geduldig für Fotos und Fragen zur Verfügung.

Restaurant des Parkhotel erstrahlt in neuem Glanz!

Bild
Wallgauer Traditionshaus wurde modernisiert
und erscheint mit tollem Ambiente




Wallgau – (nea)Warme Farben und stimmiges Licht durchfluten den großen Raum, elegante Stoffe laden zumVerweilen ein.,,Unser Haus erstrahlt jetzt in einem modern-elegantem Ambiente", sagt DennisWrba stolz,Direktor des ParkhotelWallgau.Seit das Traditionshaus vor sechs Jahren von den Schweizern Max und Regula Bosshard übernommen wurde, hat sich eine Menge geändert. ,,Die alten Räumlichkeiten waren im Stil der 60er, 70er Jahre eingerichtet und entsprachen nicht mehr dem Zeitgeist", erklärt Eigentümerin Bosshard. Vor fünf Jahren habe dann die Renovierung begonnen. ,,Die Ansprüche der Gäste sind in den letzten Jahren gewachsen." Die Besucher seien immer jünger geworden. Damit einhergehend waren sich die Verantwortlichen schnell einig: Das Haus sollte neu gestaltet werden.Und das ist ihnen gelungen. In Zusammenarbeit mit dem Wallgauer Architekt Hans Sprenger und der Unterstützung des bekannten Schwei…

Parkhotel Wallgau investiert weiter!

Bild
Das Park Hotel in Wallgau, das seit einigen Jahren unter seinen Schweizer Eigentümern Max und Regula Bosshard eine Renaissance erlebt, hat den vorhergegangenen Investitionen nun eine weitere hinzugefügt und den gesamten Restaurant Bereich umgestaltet. Max Bosshard im Gespräch mit dem KREISBOTEN: „Nach der Erneuerung unserer Küche im letzten Jahr war dieser Schritt eine logische Fortsetzung unseres Gesamtkonzepts. Es bedurfte schon einigen unternehmerischen Weitblicken, etwas umzugestalten,was eigentlich noch funktioniert. Aber meine Frau Regula, Direktor Dennis Wrba, unser Schweizer Innenarchitekt Jo Brinkmann, und unser bewährter Haus-Architekt Hans Sprenger waren der Meinung,
dass nichts so gut ist, dass man es nicht noch verbessern könnte.“ Die kurze Umbauzeit von nur vier Wochen war sicher ein Verdienst der Handwerker, die auch noch zu „unchristlichen“ Tageszeiten arbeiteten, aber auch einer perfekten Vorbereitung bei der, was nicht überall üblich ist, auch die Meinung der Mitarbe…